Aktuelles

12.05.2017

Erweiterung im bereich Roto-Teleskopstapler

Erweiterung im bereich Roto-Teleskopstapler

Drehbarer Teleskopstapler mit einer maximalen Hubhöhe von 24 Metern, maximaler Tragkraft von 6,0 Tonnen und einer seitlichen Reichweite von bis zu 20,4 Metern.
Durch die verschiedensten Austattungsmöglichkeiten wie Fernbedienung, Seilwinde, Gabeln, markierungsarme Reifen, Rußpartikelfilter, ist dies ein richtiges Multitalent auf Ihrer Baustelle.

Hier gehts zur Maschine


10.01.2017

Erweiterung für den Bereich Hochregalbau

Erweiterung für den Bereich Hochregalbau
Ab sofort haben wir eine Elektro-Scherenbühne mit einer Arbeitshöhe von 32,5 m. Diese ist speziell für den Hochregalbau entwickelt und konzipiert worden. Durch die geringe Fahrzeugbreite von nur 1,45 m ist es möglich, die Maschine in den engen Gassen der Hochregale zu bewegen. Zusätzlich verfügt die Scherenbühne über eine Allradlenkung wodurch die Wendigkeit enorm gesteigert wird.

Die enorm große Plattform mit einer Länge von bis zu 7,75 m bietet genügend Platz für Montagearbeiten. Dabei kann die Plattform mit 600 kg belastet werden.

In geschlossenen Räumen ist es möglich die Maschine in voller Höhe zu verfahren, somit ist schnelleres und effizienteres Arbeiten möglich. Um die Maschine auch im Außenbereich nutzen zu können, müssen lediglich die verbauten Stützen ausgefahren werden.
 

24.08.2016

Mietservice Süß weiterhin vorne dran

Mietservice Süß weiterhin vorne dran

Alle zwei Jahre findet der System Lift Qualitätscheck statt, bei dem über 70 mittelständische Arbeitsbühnen-Vermietbetriebe geprüft werden. 2016 konnten wir erneut den hervorragenden 2. Platz belegen.


Auf diese Auszeichnung sind wir wieder besonders stolz!


Bereits zum vierten Mal in Folge konnten wir diese Platzierung bundesweit erreichen. Dies bestätigt unser gleichbleibend hohes Niveau bezüglich der Leistung unseres gesamten Teams, der Vermietgeräte und der Arbeitssicherheit.


Für Sie als unser Kunde bedeutet das: Sie sind bei uns in den besten Händen!
 


20.05.2016

Der neue LKW

Der neue LKW
Jetzt neu in unserem Mietprogramm: Palfinger WT350.
Mietservice Süß erweitert seinen Mietpark um eine weitere LKW Arbeitsbühne mit einer Arbeitshöhe von 35 Meter.
Signifikantes Merkmal des WT350 ist die extreme seitliche Reichweite von fast 30 m bei 100 kg Korblast. Diese bemerkenswerte Ausladung kann bereits durch einseitiges Ausfahren der Stützen erreicht werden. Somit ist die volle Reichweite bereits bei einer Abstützbreite von nur 3,38 m verfügbar. Der Korb kann mit 3 Personen und einem Gewicht von insgesamt 350 kg belastet werden.
Die vollvariable Abstützung ermöglicht der Maschine sich auf kleinsten Raum aufzubauen und dabei noch extreme Ausladungen und Höhen zu erreichen. Wird die LKW-Bühne auf Chassisbreite (2,55m) abgestützt, können bereits Reichweiten von bis zu 17 m erzielt werden.
Beim Schwenken des Oberwagens bleibt dieser innerhalb der Kontur der Fahrzeug-Außenspiegel.
Zusätzlich verfügt das MAN Fahrgestell über ein höhergelegtes Fahrwerk sowie Allradantrieb wodurch abgelegene Baustellen leichter erreicht werden können. Gleichzeitig wurde der 340 PS starke MAN mit einen Automatikgetriebe ausgestattet.
 
Weitere Informationen
06.10.2014

Jetzt ist "Sie" da ...

Jetzt ist

Die HR 28 Elektro-Diesel Hybrid ist eine der neuen, umweltbewussten Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühnen von Nifty. Ausgestattet mit einem Doppelantrieb Batterie/Diesel hat diese Arbeitsbühne bei einer max. Korblast von 280 kg noch in einer Arbeitshöhe von 11 m eine seitliche Reichweite von 18,9 m. Beim Schwenken benötigt die Gelenkteleskopbühne lediglich 50 cm zusätzlichen Platzbedarf. Die Kombination aus fortschrittlicher Technologie, effizientem 4x4-Antrieb, dem bereits mehrfach ausgezeichnete SIOPS-Sicherheitssystem sowie der kompakten Bauweise bilden zudem eine gelungene Einheit und bieten optimale Arbeitsbedingungen sowie Einsatzmöglichkeiten.
Mit der neuen Gelenkteleskop-Arbeitsbühne HR 28 Hybrid stößt das Unternehmen Niftylift nun in neue Höhen vor. Der Dieselmotor der neuen HR 28 Hybrid erfüllt dabei die neueste Tier Abgasnorm, und ist somit für die Zukunft bestens gerüstet.
Mit der HR 28 Hybrid kann man laut Hersteller einen ganzen Tag lang mit Elektroantrieb arbeiten. So können beispielsweise bei industriellen Neubauten einen ganzen Tag lang wichtige Installationsarbeiten in einer bereits fertiggestellten Halle durchgeführt werden. Stehen am nächsten Tag dann auf der gleichen Baustelle noch Fassadenarbeiten im Außenbereich, können diese ebenfalls problemlos mit dem Dieselmotor gemacht werden.
Dank Allradantrieb meistert die HR 28 Hybrid dabei auch schweres Gelände auf noch nicht befestigten Baustellen. Der Korbarm verleiht der Arbeitsbühne eine hohe Flexibilität beim genauen Positionieren in der Höhe.
Trotz Hybridantrieb bringt die neue Hubarbeitsbühne lediglich 14.500 kg auf die Waage. Ferner misst die Neuheit in Transportstellung nur 6,7 m, ist äußerst kompakt und wendig. Es gibt zur Zeit keine vergleichbare Arbeitsbühne auf dem Weltmarkt.
 

Weitere Informationen
29.07.2014

Roto: "Der Drehbare"

Roto:

Neu im Programm: unser Merlo ROTO 45.21 MCSS. Mit fast 21 m Hubhöhe und ca. 18 m seitlicher Reichweite ist dieser Stapler ein Multitalent.
Neben dem endlosen Verschwenken des Oberwagens bietet dieser Roto eine ganze Reihe an Vorteilen. Bauprofis schätzen ihn als geschickten Hilfsarbeiter für alle Aufgaben. Der Teleskop ist mit Lastgabeln ein Stapler, mit Winde ein Kran und mit Arbeitskorb eine Arbeitsbühne. Steht der passende Merlo bereit, müssen für kurze Spezialeinsätze keine teuren Sondermaschinen gemietet werden.
Täglich sparen drehbare Teleskopstapler bares Geld. Die "Langarme" reduzieren mit ihren vielen Qualifikationen Kosten bei Anmietung, Personal, Lagerhaltung und Wartung.
Die Sicherheitstechnik ist umfangreich und führend im Markt. Eine ausgezeichnete Rundumsicht und die hohe Wendigkeit sorgen für besonderen Fahr- und Bedienkomfort.
Gerne stehen wir Ihnen für Fragen persönlich zur Verfügung.
 

Weitere Informationen
18.05.2014

43 m Gelenkteleskop-Boomlift

43 m Gelenkteleskop-Boomlift

Eine Arbeitshöhe von knapp über 43 m mit der neuen Gelenkteleskopbühne ist nun auch am Standort Nabburg möglich. Laut Hersteller ist das Gelenkteleskop "signifikant überarbeitet", also substantiell verbessert worden. Dies betreffe die Zuverlässigkeit, die Leistung, sowie die Bedienfunktionen.
Eine der größten Änderungen betrifft das Chassis, denn in der Neugestaltung ist es eingefahren nicht breiter als 2,40 Meter. Voll ausgefahren kommt das X-Chassis nun auf einen Fußabdruck von ca. 5 Meter. Die breitere Basis bringt eine Verringerung des Bodendrucks um 30 Prozent mit sich.
Auch am Korbarm lässt sich die ZX135 auf 6,1 Meter ausfahren und erreicht so wesentlich mehr und besser Einsatzorte für "Up, Over & In"-Anwendungen, also größere Übergriffhöhe und bessere Erreichbarkeit von Arbeitsbereichen in Innenräumen. So erreiche man Stellen, die mit einem traditionellen Korbarm nicht erreichbar seien.
Die Korbsteuerung wurde mit neuen Kippschaltern ausgestattet und einer berührungsempfindlichen Membranoberfläche. Die Hauptfunktionen lassen sich durch neue Hall-Effekt-Drei-Achs-Joysticks steuern.
Gerne stehen wir Ihnen für Detailfragen auch persönlich zur Verfügung - rufen Sie uns an: Telefon +49 9433 - 20438-0
 

Weitere Informationen
02.01.2014

Neuer Raupen-Gelenkteleskop-LIFT

Neuer Raupen-Gelenkteleskop-LIFT

17 Meter Arbeitshöhe mit der neuen GTR 170
Mit einer Raupen-Gelenkteleskop-Bühne mit 17 Meter Arbeitshöhe und 7,5 Meter seitliche Reichweite baut Mietservice Süß sein Spezialmaschinen-Angebot aus.
Neu sind vor allem sein geringes Gewicht mit nur 2200 kg und die verstellbare Durchfahrtbreite auf 0,80 m bei einer Durchfahrthöhe von 1,98 m. Dadurch eignet sich diese Maschine nicht nur für Benzinbetrieb in Grünanlagen oder Parks, sondern kann mit einem kräftigen Stromantrieb auch in Gebäuden eingesetzt werden. Durch die helle Gummikette hinterlässt die Bühne auch keine Spuren.
Diese Merkmale dürften der GTR170 besonders für den Einsatz im Facility-Sektor wie auch in Bereichen mit eingeschränkten Bodenbelastungen interessant machen.
Gerne stehen wir Ihnen für Detailfragen auch persönlich zur Verfügung - rufen Sie uns an: Telefon +49 9433 - 20438-0
 

Weitere Informationen
09.12.2012

Bedienausweis System-Card

Bedienausweis System-Card

Es gibt keine Führerscheinpflicht für Hubarbeitsbühnenbediener. Es gibt allerdings die Pflicht der Arbeitgeber, ihre Mitarbeiter in der Bedienung von Hubarbeitsbühnen ausreichend zu unterweisen (siehe Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV § 9 sowie § 12 des Arbeitsschutzgesetzes).
Damit Sie als Arbeitgeber ihrer Pflicht nachkommen können, gibt es folgende Möglichkeit:
System-Card-Schulung für Bediener entsprechend der ISO 18878 und Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen nach BGG / DGUV-G 966.
Der Vorteil der Ausbildung nach System Card ist die internationale Anerkennung.


 

Weitere Informationen
15.05.2010

TÜV - Zertifikat der Arbeitsbühnen Bedienausweis Schulung durch die System Lift AG

TÜV - Zertifikat der Arbeitsbühnen Bedienausweis Schulung durch die System Lift AGSichern Sie sich Ihren System Lift Bedienausweis für Arbeitsbühnen nach dem System Lift zertifizierten Schulungssystem!
Jetzt ist es amtlich: Die System Lift AG hat ihre SYSTEM CARD Schulung durch den TÜV Nord nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Wir bieten Ihnen somit an unseren Standort, oder bei Ihnen vor Ort, bzw. bundesweit qualifizierte System Lift Schulungen für Arbeitsbühnen und Hebebühnen inklusive Bedienausweis nach dem neuesten Standard zu günstigen und fairen Preisen.
Weitere Informationen
10.02.2010

Mit Hebebühne gegen Schneemassen

Mit Hebebühne gegen Schneemassen

Auch der Winter 2010 fordert sein Schnee-Tribut.
Für Füßgänger und Autofahrer hätte es durchaus gefährlich werden können: Durch das Tauwetter drohte der Schnee von einem steilen Dach in der Bachgasse in Nabburg herunter zu rutschen. Das Ordnungsamt schickte daraufhin die Nabburger Feuerwehr los, die mit Hilfe einer LWK-Arbeitsbühne das Dach von den Schneemassen befreite und die Gefahr bannte.


11.02.2009

Kompetenz rund um die Arbeitsbühne

Kompetenz rund um die Arbeitsbühne

"Mietservice Süß" verlegt seinen Standort - Kirchliche Segnung für die neue Betriebsstätte
 

Weitere Informationen
02.01.2009

Neuer Standort!

Neuer Standort!

Nun ist es endlich soweit!

Wir haben unseren neuen Standort in Nabburg in der Sauerzapfstraße (direkt am Kreisverkehr) bezogen.
Im Herzen der Oberpfalz an der wichtigen Nord-Süd-Tangente (A93) und der Ost-West-Achse (A6) haben wir uns niedergelassen.

 


05.01.2008

Neue Arbeitsbühne der System Lift AG wird feierlich vom Kloster in Miesberg dem Hl. Josef geweiht

Neue Arbeitsbühne der System Lift AG wird feierlich vom Kloster in Miesberg dem Hl. Josef geweiht

Der erste Einsatz der am Tag des Hochfestes des Hl. Josef gerade neu gelieferten Arbeitsbühne sollten Malerarbeiten in der historischen Wallfahrtskirche des Klosters zu Miesberg sein.
 

Weitere Informationen