Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. / 07:00 - 17:00 Uhr

Industriemontage, Betriebsumzüge, Maschinenumzüge

Sie planen Ihren Betriebsumzug, Maschinenumzug oder eine Industriemontage? Sie haben eine komplizierte Einbringung einer Bearbeitungsmaschine? Ihr hochwertiger Hallenboden darf nicht beschädigt werden und die Arbeiten dürfen nur emissionsfrei durchgeführt werden?

Unser durchdachtes Portfolio an Front- und Teleskopstaplern, Pick & Carry-Kranen sowie Schwerlasthebezeug macht uns zu einem leistungsfähigen Partner für alle Einsätze verschiedenster Art.

Für jede mögliche und unmögliche Situation erarbeiten wir für Sie durch unser jahrelanges Knowhow eine individuelle Lösung, um auch Ihr Vorhaben schnell, professionell und zuverlässig umsetzen zu können.

Zudem haben wir die Möglichkeit, Ihre Maschinen oder Anlagen beim Transport, der Montage oder Demontage hinreichend zu versichern.

Wir kommen für Sie vor Ort, erstellen Einsatzpläne und bieten Ihnen durchdachte Lösungen mit Süßtem.


Welches Problem Sie auch haben, wir finden die Lösung. Wir sind für Sie da!


Einsatzgebiete

- Maschinenindustrie
- Kunststoffindustrie
- Automobil- und Zulieferindustrie
- Druckindustrie
- Umformindustrie
- Chemieindustrie
- Lebensmittelindustrie
- Kraftwerksindustrie
- Pharmaindustrie
- Medizintechnik

 

Presse auf Reisen

In einer Druckerei bauten wir eine Druckpresse (maximales Einzelgewicht der Teile 12.000 kg) mit Hilfe unseres PC040.0t-E ab. Nach dem Ausbringen schickten wir diese auf die Reise zu einem neuen Standort.

Kranmontage mit unserem PC40.0t-E

In einem Neubau, in dem nur Montagehilfsmittel mit Elektroantrieb zugelassen waren, hievten wir einen Brückenkran mit einer Spannweite von 28000 mm an seinen Bestimmungsort.

Einbringen von schweren Spritzgussmaschinenteilen

Eine neue Spritzgussmaschine musste eingebracht und positioniert werden. Die Schließeinheit, das schwerste Einzelteil hatte ein stolzes Eigengewicht von 57 Tonnen. Durch eine präzise Planung und den Einsatz von modernsten Hebemitteln konnte der Einsatz innerhalb weniger Stunden erfolgreich abgeschlossen werden.
 
P.S.
Mit unserem Spezialequipment sind wir in der Lage, Lasten bis zu 100 Tonnen, auch unter schwierigsten Bedingungen einzubringen und zu Positionieren.

Tankeinbringung

Zwei Filtertanks mit Zubehör und einem Gewicht von bis zu 10.000 kg mussten wir in eine Halle mit schwierigen baulichen Gegebenheiten einbringen und anschließend aufstellen. Unser Team machte mit dem PC40.0t-E und ST096-7.2t-D möglich.

Video abspielen

Millimeterarbeit mit unserem ST096-12.0t-D!

Absolute Präzision war notwendig: Der einzubringende Backofen mit einem Gewicht von 5.600 kg passte nur knapp durch die Öffnung. Erschwerend kam noch hinzu, dass das Gelände vor der Öffnung eine Neigung von bis zu 5° aufwies. Fingerspitzengefühl war gefragt!

Simulatoren für Fahrsimulationszentrum

Nach detaillierten Planungen bauten wir eine aufwändige Schwerlastplattform sowie weitere Konstruktionen für Überbrückungen der vorhandenen, sensiblen Technik. Nur so konnten wir die “Seele" mit den sehr wertvollen Carbonteilen einbringen. Unter anderem leistete hier unser kleinster Pick & Carry und die Raupengelenkteleskopbühnen wertvolle Dienste.

 

Einbringen und Positionieren eine Spritzgussmaschine

In einem Industriebetrieb musste eine Spritzgussmaschine, bestehend aus mehreren Teilen eingebracht werden.

Hier musste unter anderem ein Schacht mit einer Breite von 1,00 Meter überwunden werden. Schwerstes Einzelteil war die Schließeinheit mit einem Gewicht von 32.000 kg.

Space-iger Einsatz

Über einer Fertigungsstraße durften wir bei der Installation einer Brandmeldeanlage behilflich sein. Die einzige Zugangsmöglichkeit war durch eine kleine Öffnung. Hier kam unsere Space-Bühne, die STR160-4.0t-D-Untersicht, zum Einsatz.

Video abspielen

Betriebsumzug mit PC25.0t-E

Mehrere Metallbearbeitungsmaschinen mit Einzelgewichten von max. 18.000 kg brachten wir unter engen Platzverhältnissen aus, transportierten diese zum neuen Standort und positionierten sie.

Aktion „Gangway“

Das Fahrsimulationszentrum brauchte auch eine Gangway. Die beengten Platzverhältnisse und verschiedene Ebenen erforderten den Bau von Plattformen und Rampen und stellten uns vor eine tolle Herausforderung.

Verlagerung eines Fertigungsautomaten

Ein Fertigungsautomat mit einem Gewicht von 20.000 kg musste verlagert werden.

Herausforderung hierbei war dass der Fertigungsautomat nur von unten über einen innenliegenden Rahmen an fünf Punkten gleichzeitig angehoben werden konnte. Zum Einsatz kam unser PC40.0t-E mit diversen Equipment.

 

Tauschaktion Brückenkran

Ein alter 120 to Brückenkran musste durch einen neuen ersetzt werden. Herausfordernd für uns waren hier wieder einmal die beengten Bedingungen, Bodenbelastungen sowie das enge Zeitfenster. Ein Kastenträger hatte einem beeindruckenden Querschnitt von 2,00 x 1,40 m und ein Gewicht von 28.000 kg.

Video abspielen